Menu

Liquid Lift in Bern

Fakten zum Liquid Lift

Methoden:Hyaluronsäure
Dauer der Behandlung:etwa 20 – 30 Minuten
Betäubung:Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt:nicht erforderlich
Entfernung der Fäden:nicht erforderlich
Gesellschaftsfähigkeit:etwa 2 – 3 Tage nach der Behandlung
Preis:ab CHF 3.000

Dem Alter geschuldete Hautveränderungen im Gesicht wirken sich in der Regel leider meist zum Nachteil unseres äusseren Erscheinungsbildes aus. Um dem Alterungsprozess entgegenzuwirken, bietet das Liquid Lift eine effektive Methode der Gesichtsverjüngung wobei der natürliche Gesichtsausdruck erhalten bleibt.

Was ist ein Liquid Lifting? Welche Materialien werden eingesetzt?

Bei einem Liquid Lifting handelt es sich um eine spezielle Behandlungsmethode zur Straffung der Gesichtshaut. Hierbei werden abbaubare Filler auf Wasserbasis verwendet, die synthetisch hergestelltes Calcium-Hydroxylappatit enthalten, ein Bestandteil der menschlichen Knochensubstanz.

Das mit dem Alterungsprozess abgebaute Kollagen der Haut kann zu einem Erschlaffen der Gesichtshaut führen und uns traurig und müde wirken lassen. Eine Behandlung mit einem Liquid Lift lässt die Haut wieder frisch und entspannt aussehen. Die Besonderheit eines Liquid Lifts ist, dass nicht nur Falten geglättet werden, sondern ganze Gesichtspartien konturiert und wieder angehoben werden können. Besonders wichtig ist uns dabei, dass die Behandlung nicht zu einem maskenhaften Ergebnis führt und Sie sich rundum wohlfühlen.

Wie läuft ein Liquid Lifting ab?

In einem ersten Schritt führt Dr. Kiermeir ein persönliches Gespräch mit Ihnen in unserer Praxis in Bern durch. So können Sie Ihre Erwartungen und Wünsche äussern und das Vorgehen kann geplant und besprochen werden.

In der Behandlung selbst werden nun spezielle Füllmaterialien mit Hilfe von stumpfen Kanülen in das Unterhautgewebe eingebracht. Das Auftragen einer Creme mit Lokalanästhetikum vor der Faltenunterspritzung macht die Behandlung so gut wie schmerzfrei. Der Eingriff wird ambulant in unserer Praxis in Bern durchgeführt und nimmt je nach Umfang in der Regel 30 - 60 Minuten in Anspruch. Nach dem Eingriff sind keine Einschränkungen zu erwarten und Sie können Ihrem Alltag problemlos nachgehen. Leichte Rötungen können mit ein wenig Make-up kaschiert werden. Schon nach wenigen Tagen können Sie den Straffungseffekt Ihrer Gesichtshaut geniessen.

Wie lange hält ein Liquid Lifting?

Das Ergebnis eines Liquid Liftings kann bis zu 12 Monate für ein frischeres Aussehen sorgen. Die injizierte Substanz wird vom Körper selbst nach und nach wieder abgebaut.

Wann ist ein Liquid Lift sinnvoll?

Die Behandlung des Gesichts durch ein Liquid Lift ist in der Regel dann sinnvoll, wenn Sie sich eine schonende Therapie zur Glättung Ihrer Falten wünschen und die Haut für ein operatives Face Lifting noch nicht geeignet ist. Herabgesunkene Haut kann mit neuem Volumen versorgt werden und Sie erhalten ein frischeres und entspanntes Aussehen. Zudem kann die Behandlung mit anderen Therapien, beispielsweise einer Lidstraffung oder Lippenkorrektur, kombiniert werden.

Welche Vorteile bietet ein Liquid Lifting?

Da die bei einem Liquid Lifting verwendeten Filler lediglich im Körper vorhandene Substanzen beinhalten, sind Unverträglichkeitsreaktionen ausgeschlossen. Die Behandlung kommt ganz ohne Hautschnitte und Narkose aus, wodurch auch Narben kein Thema sind. Sofort nach der Behandlung sind Sie wieder gesellschaftsfähig und können das endgültige Ergebnis schon nach wenigen Tagen geniessen.

Wieviel kostet ein Liquid Lifting?

Die Kosten für ein Liquid Lift in unserer Praxis in Bern belaufen sich in etwa auf 3.000 CHF. Die endgültigen Kosten können jedoch je nach Umfang und Bedarf individuell variieren.

Welche Risiken bestehen beim Liquid Lifting?

Bei einem Liquid Lifting handelt es sich um einen minimal-invasiven Eingriff, wodurch die Risiken und Nebenwirkungen der Behandlung prinzipiell sehr gering sind. Durch die Injektion des Fillers können kleine Hautgefässe verletzt werden, die zu kleinen blauen Flecken führen können. Diese können jedoch überschminkt werden und sind schon wenige Tage nach der Behandlung nicht mehr sichtbar. Zudem sind leichte Schwellungen und Rötungen möglich, die jedoch ebenfalls schon nach wenigen Tagen abklingen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Durch das minimal-invasive Liquid Lift verhelfen wir Ihnen gerne zu jugendlicher, frischer Ausstrahlung. Gerne berät Sie Dr. Kiermeir in unserer Praxis für Ästhetische Medizin in Bern ausführlich zu diesem Thema. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer 031 511 43 82. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

031 511 43 82