Menu

Nasenfalten

Fakten zur Behandlung von Nasenfalten

Methode:Botox
Dauer der Behandlung:etwa 10 – 20 Minuten
Betäubung:nicht erforderlich
Klinikaufenthalt:nicht erforderlich
Entfernung der Fäden:nicht erforderlich
Gesellschaftsfähigkeit:i.d.R. am selben Tag
Preis:ab CHF 150

Nasenfalten, auch Bunny Lines oder Kummerfalten genannt, verleihen dem Gesicht einen gestressten, besorgten oder gar mürrischen Ausdruck. Wenn Gesichtsgymnastik und teure Kosmetika nicht mehr den gewünschten Effekt bringen, können die störenden Fältchen an der Nase mit Hilfe von Botulinumtoxin und/oder Hyaluronsäure wirksam und dauerhaft geglättet werden. So gut wie schmerz- und risikofrei verhelfen wir Ihnen, ohne operativen Eingriff, zu einem frischeren und jugendlicheren Aussehen.

Was sind Nasenfalten?

Unter Nasenfalten versteht man Falten zwischen Nasenrücken und Augenwinkel. In manchen Fällen sind die kleinen Fältchen sehr ausgeprägt und führen zu einem älteren Erscheinungsbild.

Was ist die Ursache von Nasenfalten?

Die störenden Fältchen können durch bestimmte, meist unbewusste Muskelbewegungen und ständiges Hochziehen der Nase entstehen oder erblich bedingt sein. Äussere Einwirkungen wie intensive Sonneneinstrahlung, hoher Nikotin- und/oder Alkoholkonsum sowie eine sehr trockene Haut können die Faltenbildung in dieser Gesichtspartie ebenfalls begünstigen. Aus den mimischen Falten, die zunächst lediglich in der Bewegung, beispielsweise beim Lachen oder Gähnen auftreten, werden mit zunehmendem Alter bleibende Fältchen, da das darunter liegende Bindegewebe an Elastizität und Volumen verliert.

Wie kann man Nasenfalten behandeln bzw. entfernen?

Eine wirksame Behandlung, um die störenden Nasenfältchen wieder zu glätten, ermöglicht eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Hierbei handelt es sich um eine körpereigene Substanz, die Bestandteil unseres Bindegewebes ist und in jungen Jahren für ein frisches und glattes Aussehen der Haut sorgt. Ab einem Alter von circa 25 Jahren nimmt der Hyalurongehalt des Gewebes jedoch stetig ab. Dies führt dazu, dass das Bindegewebe erschlafft und die Haut müde und fahl wirkt, da sie nicht mehr ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird und sich Falten bilden. Mit einer Injektion von Hyaluronsäure wird das abgebaute Volumen in den gewünschten Hautpartien wiederhergestellt und das Erscheinungsbild wirkt wieder frischer. Mit einer Hyaluronsäurebehandlung wird der Haut lediglich die Feuchtigkeit zurückgegeben, die unser Gewebe über die Zeit hinweg verliert.

Eine Injektion von Botulinumtoxin führt dazu, dass die Muskelbewegung verringert wird, da der enthaltene Wirkstoff die Aktivität des Muskels blockiert, wodurch er sich entspannt und die Haut glatter wirkt.

Bei sehr stark ausgeprägten Nasenfalten kann eine kombinierte Behandlung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin die optimale Lösung sein. Welche Behandlung sich für Ihren individuellen Fall am besten eignet, beurteilt Dr. Kiermeir nach einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis in Bern.

Wie lange hält das Ergebnis der Behandlung von Nasenfalten?

Das Ergebnis der Hyaluronsäurebehandlung kann individuell variieren. Prinzipiell baut sich das injizierte Fillermaterial nach etwa 5 - 8 Monaten wieder ab. Um ein gleichbleibendes Ergebnis zu erzielen, sollte vor dem vollständigen Abbau des Fillers eine erneute Behandlung erfolgen.

Wird eine Behandlung mit Botulinumtoxin durchgeführt, hält das Ergebnis in etwa 4 - 9 Monate an, bevor die Wirkung des Nervengiftes abklingt und der Muskel seine volle Funktionsfähigkeit zurückerlangt.

Wie viel kostet die Behandlung der Nasenfalten?

Die Kosten für eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure bzw. Botulinumtoxin beginnen in der Regel ab 150 CHF. Je nach Tiefe der Falten, benötigter Menge und gewünschtem Ergebnis variieren die Kosten jedoch und können nicht pauschal angegeben werden.

Wer sollte die Behandlung durchführen?

Eine Behandlung zur Glättung der Nasenfalte sollte lediglich von einem ausgebildeten Facharzt durchgeführt werden. Geeignete Ärzte sind Plastisch-Ästhetische Chirurgen, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen oder auch Fachärzte für Dermatologie. Informieren Sie sich im Vorfeld, ob Ihr Arzt auf Faltenbehandlungen mit Hyaluron/Botulinumtoxin spezialisiert ist.

Nehmen Sie Kontakt auf

Nasenfalten können den Mittelpunkt unseres Gesichts oftmals unschön wirken lassen. Eine Behandlung der Falten kann Ihrem Gesicht zu erfrischter und verjüngter Ausstrahlung verhelfen. Gerne berät Sie Dr. Kiermeir in unserer Praxis für Ästhetische Medizin in Bern ausführlich zu diesem Thema. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer 031 511 43 82. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

031 511 43 82